login

Neuigkeiten

Bestes Fleisch aus Panitzsch – Klasse statt Masse. Unsere Tiere sind zu wertvoll, um sie als billiges Massenprodukt anzubieten. In unserem kleinen Hofladen bekommen Sie täglich frisch die Erzeugnisse unseres Hofes. Neben unserem hohen Qualitätsanspruch ist uns auch Nachhaltigkeit besonders wichtig. Deshalb möchten wir möglichst das gesamte Fleisch unserer Tiere vermarkten. Aus diesem Grund gibt es nicht jedes Produkt jederzeit in beliebiger Menge. Gerne können Sie uns auch bei bestimmten Produktanfragen direkt kontaktieren.


Filter:
eierlikoerkuchen-01
Rezepte | 30.04.2022
Ein Stück vom Glück – Eierlikörkuchen
Ein Stück frisch gebackener
Kuchen - mehr bedarf es nicht
zum Glücklichsein.

panitzscher-merinofleischschaf
Landwirtschaft | 29.04.2022
Das Merinofleisch-schaf – die Schafrasse Mitteldeutschlands
Keine andere Rasse vereint so
gelungen die Lieferung feinster
Wolle mit betonter Fleisch- ...
das-deutsche-sattelschwein-03
Landwirtschaft | 28.04.2022
Das Deutsche Sattelschwein
Das Deutsche Sattelschwein ist
eine Rasse des Hausschweins
und die gefährdete
Nutztierrasse des Jahres ...
duroc-schwein-01
Landwirtschaft | 27.04.2022
Das Duroc-Schwein - eine Rasse für sich
Duroc Schweine sind eine rund
250 Jahre alte, aus den USA
stammende Kreuzung von roten
Jersey-Schweinen (aus New ...

unbenannt
| 20.02.2020
Panitzscher Produkte Samstags in Leipzig
Ab 24.08.2019 sind die bewerten Panitzscher Lebensmittel auch Samstags in Leipzig zu erwerben. Ob wöchentlich oder aller vierzehntage, wir mit einem Stand vertreten sind wird sich nach einer Anlaufzeit entscheiden. VG aus PanitzschAb 24.08.2019 sind die bewerten Panitzscher Lebensmittel auch Samstags in Leipzig zu erwerben. Ob wöchentlich oder aller vierzehntage, wir mit einem Stand vertreten sind wird sich nach einer Anlaufzeit entscheiden.

VG aus Panitzsch
20190305 143254n-1
| 20.02.2020
Im Mai 2019 war es endlich soweit, der eigene Brunnen!
Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme, erbringt die leistungsstarke Pumpe ihren Dienst und wir erhoffen uns davon eine ertragreiche Ernte der angebauten Feldfrüchte.Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme, erbringt die leistungsstarke Pumpe ihren Dienst und wir erhoffen uns davon eine ertragreiche Ernte der angebauten Feldfrüchte.
| 27.03.2017
Die Stallpflich ist vorbei!
Wir freuen uns riesig! Seit letzter Woche ist die sachsenweite Stallpflicht für Geflügel wieder aufgehoben. Damit ist die Vogelgrippe zwar nicht verschwunden, aber das Schlimmste hoffentlich für dieses Frühjahr überstanden.Wir freuen uns riesig! Seit letzter Woche ist die sachsenweite Stallpflicht für Geflügel wieder aufgehoben. Damit ist die Vogelgrippe zwar nicht verschwunden, aber das Schlimmste hoffentlich für dieses Frühjahr überstanden.
panitzscher diakonie junghuener
| 13.03.2017
Die neuen Hühner sind da!
Zwei Mal im Jahr bekommen wir neue Hennen. Immer im Wechsel werden zum Jahresanfang und nach Ostern die Hennen erneuert. Zuerst im Feststall, wo auf Stroh viel Scharren möglich ist. Saubere Stangen zum Schlafen, automatische Tränken und ausreichend Futtertröge bieten alles, was das Huhn braucht. Die Legenester sind an den Wänden angebracht und werden rege genutzt. Am Tage sind alle Hühner draußen und können sich dort bewegen und die Zeit vertreiben.
Wenn die neuen Hühner für den Mobilstall kommen, werden leider kurzzeitig die wirklich sehr gut schmeckenden Freilandeier wieder knapp. Aber ab Mai sollten wir jeden Eierwunsch erfüllen können.
Herzliche Grüße
| 23.02.2017
Neue Nester im Feststall

Lange hat es gedauert. Über ein Jahr von der Idee bis zur Umsetzung. Auch musste der richtige Zeitpunkt gefunden werden! Nach dem Jahreswechsel wird planmäßig geschlachtet und so war das Zeitfenster gegeben, in welchem der Umbau erfolgen sollte.

panitzscher-kiste 2
| 24.09.2014
Die Panitzscher Kartoffelkiste ist da!
Die Panitzscher Kartoffelkiste ist da!
Seit Dienstag, den 23.09.2014 steht die Panitzscher Kartoffelkiste vor unserm Hof. Darin liegen frische Freilandeier, Drillinge und Kartoffeln wie „Laura“ und „Melodie“ sowie Hokkaido. Wir bitten die Kunden, ihren Einkauf auf eine Liste in der Kiste zu schreiben. Das macht es für uns leichter zu überblicken, was gekauft worden ist. Die Kasse des Vertrauens ist für uns ein Experiment! Ob wirklich alle Kunden so ehrlich sind, wissen wir nicht? Wir wollen es trotzdem probieren. So können wir aber den Spaziergängern, die außerhalb der Öffnungszeiten unseres Hofladens hier im Gewerbegebiet in Panitzsch bei uns vorbeikommen, unsere gesunden Lebensmitten zugängig machen. Und siehe da, das erste Geld konnten wir auch schon herausholen. Viele Grüße aus PanitzschDie Panitzscher Kartoffelkiste ist da! 
nach Oben